Thalia Programmkino

Über das Kino

„Spur der Steine“ erlebte hier 1966 seine Uraufführung. Und wird kurz darauf verboten. Nach der Wende schließt ein Potsdamer Kino nach dem anderen. Dem „Thalia“ gelingt der Neuanfang. 1996 für ein Jahr geschlossen, wird es 1997 in seiner jetzigen Form mit vier Sälen und insgesamt 709 Plätzen wiedereröffnet. 2001 entstehen die Thalia Programm Kinos. Aus einem „Miniplex“ mit hochkommerziellen Filmen wird ein Filmkunsttheater, das seit 2003 jährlich für sein hervorragendes Jahresfilmprogramm ausgezeichnet wird.

Rudolf Breitscheid Str. 50
14482 Potsdam - Babelsberg
Telefon
+49 331 / 74 370 20
Website
www.thalia-potsdam.de
Preise
täglich außer Dienstag: 9,50 € (*8,00 €) * Ermäßigt & Gildepass
Kinderfilme
Kinder: 6,00 €
Erwachsene: 6,00 €

Di (Kinotag)
Kinder: 5,50 €
Erwachsene: 6,00 €

ab 120 Minuten Filmlänge zusätzlich 0,50 €
ab 150 Minuten Filmlänge zusätzlich 1,00 €