# JEWS NEWS TODAY

Für die Radikalen Jüdischen Kulturtage in Berlin im Herbst 2017 im im Studio Я des Maxim Gorki Theaters Berlin wurden kurze Episoden von Nachrichten, die Jews News Today, produziert, die jedes Klischee auf die Spitze treiben und genüsslich in den Abgrund kippen.

Moritz Richard Schmidt wurde 1980 geboren und arbeitet als Schauspieler und Regieassistent in der freien Theaterszene in Berlin. Er hat an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF Regie studiert. 2009 war er Stipendiat der Stiftung Deutsch-israelisches Zukunftsforum. Für den Suhrkamp Verlag drehte er zum Roman Außer sich von Sasha Marianna Salzmann einen Buchtrailer, sowie den Trailer zum Herbstsalon des Maxim Gorki Theaters Berlin. Für die Schauspielagentur Agenten & Komplizen entsteht die Clip-Reihe Audition.

Filmografie: DESINTEGRATIYA (2016)

Max Czollek, geboren 1987 in Berlin, Studium der Politikwissenschaft bis 2012. Promotion am Zentrum für Antisemitismusforschung, TU Berlin bis 2016. Seit 2009 Mitglied des Berliner Lyrikkollektivs G13. Seit 2016 Teil des Herausgeber*innenkollektivs des Magazins Jalta – Positionen zur jüdischen Gegenwart

Zusammen mit Sasha Marianna Salzmann Initiator und Kurator von Desintegration, ein Kongress zeitgenössischer jüdischer Positionen (2016) sowie der Radikalen Jüdischen Kulturtage (November 2017) am Maxim Gorki Theater, Studio Я.

Screenings: 
Samstag, 30. Juni 21:15 Delphi LUX

Das JFBB zeigt drei Episoden.

Credits: 

Deutschland 2017, Kurzfilme, je knapp vier Min., deutsch

Regie: Moritz Richard Schmidt

Produktion: Moritz Richard Schmidt, Studio Я
Drehbuch: Max Czollek & Tobias Herzberg

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa