das_letzte_mahl_-_teaser

DAS LETZTE MAHL

Beim gemeinsamen Abendmahl am Tag der Machtergreifung Hitlers tun sich in der jüdischen Familie Glickstein Gräben auf: Die Tochter eröffnet den Eltern, dass sie nach Palästina gehen wird. Gleichzeitig kündigt ihr Bruder an, dass er sich dem Fackelzug der Nazis anschließen wird…

Florian Frerichs macht seit Kindertagen Filme und hat gemeinsam mit seinem ehemaligen Geschichtslehrer Stephan Warnatsch die Firma Warnuts Entertainment gegründet. Nachdem sie diverse Kurzfilme und Musikvideos produziert haben, führte Frerichs 2012 bei ALEX die Regie. Der Trailer zu dem Film erweckt den Eindruck, als sei ein Reboot von A CLOCKWORK ORANGE in Produktion und wurde im Netz hunderttausendfach angeklickt und bereitete der Rechtsabteilung von Warner Bros. ein paar Extraschichten…

Danach inszenierte Frerichs die beiden Science-Fiction Kurz-Filme PHOENIX und IN THE RUINS, die insgesamt auf über 100 Festivals weltweit 36 Preise und Auszeichnungen gewannen. Sein erster Langspielfilm DAS LETZTE MAHL wurde Anfang 2018
fertiggestellt.

Screenings: 
Donnerstag, 05. Juli 20:00 Kino in der Kulturbrauerei Tickets

Zu Gast: Florian Frerichs und Filmteam

Credits: 

Deutschland 2017, Spielfilm, Berliner Premiere, 80 Min., deutsche OF

Regie: Florian Frerichs

Produktion: Warnuts Entertainment
Drehbuch: Stephan Warnatsch
Kamera: Konstatin Freyer
Schnitt: Kristian R. Timman
Darsteller: Sharon Brauner, Michael Degen, Bruno Eyron, Bela B Felsenheimer