disobedience_official_trailer_in_theaters_april_27

DISOBEDIENCE

Hollywoodstars Rachel Weisz und Rachel McAdams brillieren im bewegenden Drama von Oscar-Regisseur Sebastián Lelio über die heimliche Liebe zweier Frauen in Londons orthodoxer Gemeinde

Als ihr Vater stirbt, kehrt Ronit (Rachel Weisz) aus New York nach Nord-London zurück und trifft dort nicht nur auf die Rituale und strikten Werte der ihr fremdgewordenen jüdisch-orthodoxen Gemeinde, sondern auch auf ihre Jugendliebe Esti (Rachel McAdams). Diese ist inzwischen mit dem jungen Rabbi Dovid (Alessandro Nivola) verheiratet, der sie durch die Ehe kurieren wollte. Doch die Anziehung der beiden Frauen erwacht schnell erneut und muss sich gegen alle Widerstände behaupten.
Seinen Sinn für starke Frauenfiguren hat der chilenische Regisseur Sebastián Lelio bereits in GLORIA und EINE FANTASTISCHE FRAU bewiesen. Hier verbindet er ihn mit genauem Gespür für das orthodoxe Leben in London zu einem ebenso authentischen wie zutiefst berührenden Liebesdrama. (Thomas Abeltshauser)

Der 1974 in Argentinien geborene Sebastián Lelio wuchs in Chile auf, wo er Filmregie studierte. Für sein Transgenderdrama EINE FANTASTISCHE FRAU wurde er dieses Jahr mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Seinen internationalen Durchbruch hatte er 2013 mit GLORIA, der auf der Berlinale Premiere feierte. Derzeit arbeitet er an dessen US-Remake. Lelio lebt in Berlin.

Filmografie: UNA MUJER FANTASTICA - EINE FANTASTISCHE FRAU (2017); GLORIA (2013); EL AÑO DEL TIGRE (2011); NAVIDAD (2009); LA SAGRADA FAMILIA (2005)

Screenings: 
Mittwoch, 27. Juni 21:15 Delphi LUX Tickets

Einführung: Prof. Frank Stern

Credits: 

UK 2017, Spielfilm, Deutschlandpremiere, 114 Min., englische Originalfassung

Regie: Sebastián Lelio

Produktion: Element Pictures, LC6 Productions and Braven Films production
Weltvertrieb: Sony Pictures
Kamera: Danny Cohen
Based on the novel by Naomi Alderman
Darsteller: Rachel Weisz, Rachel McAdams, Alessandro Nivola

Festivals/Auszeichnungen: Toronto International Film Festival 2017