summer_2018_-_teaser_short_film

SUMMER

Summer ist der Blick hinter die Kulissen eines chassidischen Feriencamps. Die Leiterin Mrs. Schoen sorgt dafür, dass die Mädchen ihre Reinheit behalten und bereiten sie auf die Ehe vor. Sie sollen vor allem eine gute Partie bleiben und so die Chancen auf guten Ehemann erhöhen. Dann finden Shani und Bayla ein verbotenes Buch und entdecken etwas, worauf sie nicht vorbereitet waren. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen…

Pearl Gluck ist in Brooklyn in einer chassidischen Familie groß geworden. Nach einem MFA am City College of New York hat sie an zahlreichen Dokumentarfilmprojekten mitgewirkt und seit 2004 mit ihrer eigenen Produktionsfirma Palinka Prouctions eigene Filme. Seit 2014 ist sie Assistent Professor am Penn State Universität und unterrichtet Drehbuchschreiben, Regie und Filmproducing. Ihre Filme beschäftigen sich vor allem mit Gender, Glaube und den unterschiedlichsten Schichten der Gesellschaft.

Filmografie: WHER IS JOEL BAUM (2012); A LESSON IN LOVE (2011); DIVAN (2004)

Screenings: 
Donnerstag, 05. Juli 19:00 Delphi LUX Tickets

Vorfilm von THE MUSEUM

Zu Gast: Regisseurin Pearl Gluck im Gespräch mit Petra Palmer

Credits: 

US 2017, Kurzspielfilm, Deutschlandpremiere, 18 Min., deutsch, englisch Originalfassung

Regie: Pearl Gluck

Produktion und Weltvertrieb: Palinka Pictures, USA
Kamera: Lauretta Prevost
Darsteller: Juliet Brett, Emmy James, Thea Mccartan

Festivals/Auszeichnungen: Moscow Jewish Film Festival (2018); Washington Jewish Film Festival (2018); LGBT Film Festival Polen (2018); SAG/ AFTRA Short Film Festival (2018); New York Jewish Film Festival (2018); BIG APPLE Film Festival (2018)