trauerweiden_trailer

TRAUERWEIDEN / WEEPING WILLOWS

Ein Therapeut verstirbt auf mysteriöse Weise und lässt ein skurriles Grüppchen von Trauernden zurück.

Ein Therapeut verstirbt auf mysteriöse Weise und hinterlässt ein skurriles Grüppchen von Trauernden: verzweifelte Angehörige, Patienten, Freunde und Kollegen, eine von weither angereiste Tochter und seine Frau. Auf der Trauerfeier treffen sich alle, als plötzlich aus dem Nichts ein Schützenverein auftaucht, dessen Vorsitzender der Verstorbene gewesen soll. Langsam tauchen Zweifel am Tod des Therapeuten auf, ist es vielleicht eine neue Form der Therapie um das Heimweh zu bekämpfen?

Natalia Silnikova wurde 1989 in St. Petersburg geboren und immigrierte im Alter vom 7 Jahren nach Deutschland. Nach ihrem B.A. in Kulturwissenschaften begann sie ihr Studium an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. TRAUERWEIDEN ist ihr Abschlussfilm. Zur Zeit arbeitet sie an ihrem ersten Langfilm.

Filmografie: FLOW (2016/short/fiction); DER WINDMACHER (2015, Cottbus Filmfestival Trailer); 2015 BAJUSCHKI (2015/short/doc); LOST IN TRANSPORTATION (2015/ short/fiction) BLACK CATS (2015/short/doc); BEAUTIFUL DAY (2014 short/fiction), TOURIST, (2013/short/fiction)

NEUENTDECKUNGEN: Young Jewish Talents!

Screenings: 
Montag, 02. Juli 20:00 fsk Kino Tickets
Credits: 

DE 2017, Kurzspielfilm, 24 Min., deutsch, russisch mit englischen Untertiteln

Regie: Natalia Sinelnikova

Produktion & Rechte: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Kamera: Domenik Schuster
Schnitt: Vincent Tirpitz
Darsteller: Dominik Maringer, Katerina Medvedeva, Thomas Rudnick

Festivals: Jüdisches Filmfestival Moskau 2017, Ekaterinburg Jewish Film Festival 2017, Odessa Jewish Film Festival 2017, Contemporaneamente Roma 2017, Arcipelago Festival 2017, Timishort Film Festival 2017