YOU LOOK SO GERMAN

Die israelische Reiseführerin Nirit Ben-Joseph trifft in Berlin zufällig auf eine entfernte Verwandte. Damit beginnt für sie eine unbekannte Reise in ihre Familiengeschichte.

Als israelische Reiseführerin in Berlin begleitet Nirit Ben-Joseph die Besucher durch die dunkle Vergangenheit des Holocausts in Berlin. Im Glauben, dass ihre Familie nicht betroffen war, hatte sie bei ihren Führungen immer einen gewissen Abstand zu den Ereignissen während des 2. Weltkrieges. Zufällig begegnet sie in Berlin einer entfernten Cousine und erfährt, dass die gemeinsamen Familienangehörigen Kurt und Thekla Feuerring vor dem Krieg in der Nähe ihres jetzigen Zuhauses lebten. Mit diesem Wissen beginnt ihre persönliche Reise in die Vergangenheit ihrer Familie. Konfrontiert mit der Tatsache, dass sie im Land der Täter lebt, sammelt sie alle Einzelheiten der Familie Feuerring und übergibt sie der gemeinsamen Familie in Israel. (Petra Palmer)

Nirit Ben-Joseph ist 1961 in Hadera geboren. Nach ihrem Abschluss der Film- und Fernsehstudien an der Universität Tel Aviv machte sie ihren Master für Film und Kommunikation an der FU Berlin und hat als Regisseurin und Regieassistentin für das deutsche Fernsehen gearbeitet. Seit 1998 macht sie touristische Führungen in Berlin. YOU LOOK SO GERMAN ist ihr erster eigener Dokumentarfilm.

Screenings: 
Mittwoch, 27. Juni 21:15 Delphi LUX Tickets

Zu Gast: Regisseurin Nirit Ben-Joseph im Gespräch mit Petra Palmer

Credits: 

Deutschland 2018, Dokumentarfilm, Deutschlandpremiere, 55 Min., deutsch, englisch, hebräisch mit englischen Untertiteln

Regie: Nirit Ben-Joseph

Kontakt: Nirit Ben-Joseph
Email: nirit@snafu.de
Kamera: Tom Schildberg
Schnitt: Tobias Otte und Haik Büchsenschuss