Filme GOLDEN VOICES

GOLDEN VOICES

Trailer abspielen ONLINE ANSEHEN

| 88 min. |IL 2019

Sprache: Russisch/ Hebräisch (Original) Untertitel-Optionen: Englisch, Deutsch

Victor und Raya Frenkel waren die goldenen Stimmen der sowjetischen Filmsynchronisation. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR 1990 beschließen sie, wie auch hunderttausende andere sowjetische Juden, nach Israel einzuwandern. Ihre Hoffnung auf eine bessere Zukunft wird schnell von der Realität eingeholt, denn ihr unverwechselbares Talent wird in ihrer neuen Heimat nicht gebraucht. Mit ihrer jung klingenden Stimme findet Raya schließlich Arbeit bei einer Sex-Hotline und Victor versucht sich in der Synchronisation illegaler Filmkopien. Der Film wirft einen tragikomischen Blick auf die notgedrungene erneute Selbstfindung in der Immigration.

Bonusmaterial:

Schauspieler Vladimir Friedman (Israel) im Gespräch mit Filmhistorikerin Svetlana Svyatskaya (Deutschland)

Regie: Evgeny Ruman Drehbuch: Evgeny Ruman, Ziv Berkovich Produzent*innen: Avraham Pirchi, Chilik Michaeli, Tami Leon, Eitan Evan, Moshe Edery, Leon Edery Produktion: UCM, Evanstone Films Kamera: Ziv Berkovich Schnitt: Evgeny Ruman Darsteller*innen: Vladimir Fridman, Maria Belkin, Evelin Hagoel, Uri Klauzner, Alexander Senderovich

Auszeichnungen: Bestes Drehbuch und Bester Film NETPAC Award, Tallinn Black Nights Film Festival 2019; Besondere Erwähnung, Haifa International Film Festival 2019 Festivals: Moscow Jewish Film Festival 2020; Seret UK 2020; Bengaluru International Film Festival, Indien 2020; Hailfa IFF 2019; Shanghai International Film Festival 2019

MEKULALIM (2018) THE MAN IN THE WALL (2015) IGOR & THE CRANES' JOURNEY (2012) LENIN IN OCTOBER (2010) IN BETWEEN THE LINES (2009)

Evgeny Ruman (geb. 1979) ist israelischer Regisseur, Cutter und Autor. Er studierte Film- und Fernsehen an der Tel Aviv Universität. 2009 drehte er die erste russischsprachige Fernsehserie IN BETWEEN THE LINES, die im israelischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Die Hauptrolle spielte Vladimir Friedman. Seither drehte er vier Spielfilme, die auf internationalen Festivals, darunter in Toronto, Rotterdam und in Haifa, gezeigt wurden.