MAYOR

DEUTSCHLANDPREMIERE

| 89 min. |USA/UK 2020

Sprache: Arabisch/Englisch (Original) Untertitel: Englisch

Kritik aus INDIEWIRE von Eric Kohn, 06. MÄRZ 2020 „Der beste neue Film über den israelisch-palästinensischen Konflikt ist eine dunkle Komödie über den Bürgermeister von Ramallah. […] David Osits Dokumentarfilm kombiniert schwarze Komödie mit nervenaufreibender Spannung zu einem faszinierenden Blick auf das Leben unter der Besatzung. […] In „Mayor“, einem packenden und scharfsinnigen neuen Dokumentarfilm des Regisseurs David Osit, ist die Normalität des Alltags ständig davon bedroht, dass alles durcheinandergebracht wird. Mit diesem unlösbaren Problem ist Musa Hadid konfrontiert. Er ist der überarbeitete Protagonist im Zentrum dieses opernartigen und dennoch realitätsnahen Dramas, das sich häufig der schwarzen Komödie und nervenaufreibender Spannung bedient, während Hadids entnervte Versuche, den Frieden zu erhalten, sich in einem ständigen Strudel der Frustration auflösen.“

Regie, Produktion, Kamera: David Osit Produzent*innen: Maxyne Franklin, Teddy Leifer Schnitt: David Osit, Eric Daniel Metzgar

Auszeichnungen: NEXT:WAVE Prize, CPH:DOX 2020; Grand Jury Prize, Full Frame, Durham 2020 Festivals: True / False Film Festival 2020; San Francisco International Film Festival 2020; Hot Docs 2020; Maryland Film Festival 2020; Nantucket FF 2020, Woods Hole Film Festival, New Zealand Film Festival 2020

OFF FRAME (2016) THANK YOU FOR PLAYING (Co-Regie, 2015) BUILDING BABEL (2012)

David Osit (geb. 1987) ist Regisseur, Editor und Komponist. Seine Filme wurden auf großen Filmfestivals gezeigt und bereits dreimal für den Emmy Award nominiert. Er gewann den ‚Outstanding Arts & Culture Documentary‘ Preis. Außerdem editierte und produzierte er OFF FRAME AKA REVOLUTION UNTIL VICTORY, der 2016 auf dem Toronto International Film Festival und der Berlinale uraufgeführt wurde. David ist Alumnus von Berlinale Talents und dem Sundance Nonfiction Director's Lab.

Kinovorstellungen

11.09.2020

19:00
City Kino Wedding

DEUTSCHLANDPREMIERE

Ticketlink