Filme OUR BOYS

OUR BOYS

DEUTSCHLANDPREMIERE Trailer abspielen ONLINE ANSEHEN

| 60 min. |USA/IL 2019

Sprache: Hebräisch/Arabisch (Original) Untertitel: Englisch

Kritik aus der JERUSALEM POST von Hannah Brown, 13. AUGUST 2019

„Our Boys von HBO ist eine komplexe Erzählung von Konflikt und Verlust Our Boys erzählt die Geschichte eines angekündigten Todes, eines Akts der Rache für die Entführung und Ermordung dreier jüdischer Teenager. […] Die Serie wurde als Koproduktion zwischen HBO und Keshet International von drei der begabtesten Filmemacher und Dramatiker Israels geschaffen – Joseph Cedar, dem Regisseur der Oscar-nominierten Filme Beaufort und Footnote; Hagai Levi, einem der Macher von BeTipul, der israelischen Serie über einen Psychologen, die auf der ganzen Welt adaptiert wurde (darunter in den USA als In Treatment), und der auch die Serie The Affair geschaffen hat und Tawfik Abu Wael, dem Regisseur des Dramas Thirst, eines allegorischen Films über eine isolierte palästinensische Familie, die beim Jerusalem Film Festival den ersten Preis gewonnen hat. […] Our Boys erzählt die Geschichte eines angekündigten Todes – der Tötung von Mohammed Abu Khdeir, einem 16-jährigen palästinensischen Bewohner des Shuafat-Viertels von Jerusalem – als Rache für die Entführung und Ermordung dreier jüdischer Teenager, Naftali Fraenkel, Gil-Ad Shaer und Eyal Yifrah. Die Unruhen nach der Tötung dieser vier Jungen führten zu Ausschreitungen und letztendlich zum Abfeuern von Raketen aus dem Gazastreifen durch die Hamas und zu einer Militärmission der IDF, die in der Operation Protective Edge des Sommers von 2014 mündete. […] Die Serie versucht, ein vollständiges Portrait der Mörder von Abu Khdeir zu zeichnen, und stellt sie als mizrachische Mitglieder der ultra-orthodoxen Gemeinde dar, die nicht gut genug waren, um als Gelehrte in der Welt der Yeshivas zu glänzen, und die einen Groll gegen die aschkenasische Elite hegen – ein ähnliches Handlungsmotiv wie in Yaron Zilbermans Drama Incitement über Yigal Amir.“

Bonusmaterial:

Einführung: Historiker Frank Stern

Regie: Joseph Cedar, Tawfik Abu Wael Drehbuch: Tawfik Abu Wael, Joseph Cedar, Hagai Levi, Noah Stollman, Shuki Ben-Naim, Yair Hizmi Produzent*innen: Eran Kotzki, Michael Lombardo, Maya Zaydman, Michal Graidy, Shira Lee, David Mandil Produktion: HBO, Keshet Kamera: Yaron Scharf Darsteller*innen: Shlomi Elkabetz, Johnny Arbid, Adam Gabay, Yaacov Cohen