25 JAHRE JFBB!

Filme TO DUST

TO DUST

© To Dust The Movie, LLC. All Rights Reserved Deine Datenschutz-Einstellung verbietet die Einbindung von Youtube & Vimeo (Trailer) Deine Datenschutz-Einstellung verbietet die Einbindung von Youtube (Trailer) Deine Datenschutz-Einstellung verbietet die Einbindung von Vimeo (Trailer) Trailer abspielen

Ein orthodoxer Witwer sucht nach dem Tod seiner Frau nach letzten Antworten in dieser makabren wie zutiefst menschlichen Tragikomödie.

105 min. |

Regie: Shawn Snyder US 2018, deutsche Festivalpremiere Produzenten: Emily Mortimer, Alessandro Nivola, Ron Perlman, Josh Crook, Scott Lochmus Weltvertrieb: Park Circus, Vereinigtes Königreich Kamera: Xavi Giménez Darsteller: Géza Röhrig, Matthew Broderick,

Keines der traditionellen Trauerrituale kann den orthodoxen Kantor Shmuel (Géza Röhrig, SON OF SAUL) über den Verlust seiner kürzlich verstorbenen Frau trösten. Davon überzeugt, dass ihre Seele erst Ruhe findet, wenn ihr Leib zu Staub verfallen ist, sucht der 48-jährige Vater zwei Söhne nach einer wissenschaftlichen Erklärung, wie schnell sich der menschliche Körper nach dem Tod zersetzt. Doch der einzige, den er im nahegelegenen College findet, ist der schusseliger Biologielehrer Albert (Matthew Broderick). Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den letzten Antworten und finden sie nicht zuletzt bei einem verrottenden Schwein. Eine ebenso makabre wie bewegende, zutiefst menschliche Tragikomödie über Verlust und Trauer und die große Kunst, durch das ehrende Erinnern neue Lebensfreude zu finden.

Tribeca Film Festival New York, 2018 Gershman Philadelphia Jewish Film Festival, 2018 Palm Springs International Film Festival 2019

Aufgewachsen in einer liberalen jüdischen Familie im Süden Floridas, studierte Shawn Snyder zunächst Religion in Harvard und graduierte anschließend im Filmstudiengang an der New York University. Zu seinen Kurzfilmen zählen wie IF FOUND, PLEASE CONTACT (2012), FESTUS (2014) und LULU (2015). Snyders Langfilmdebüt TO DUST, mit dem er auch den Verlust seiner eigenen Mutter verarbeitet hat, wurde mit dem Alfred P. Sloan Produktionsförderpreis ausgezeichnet.

Filmvorstellungen

14.09.2019

21:00
DELPHI LUX

Zu Gast: Thomas Abeltshauser im Gespräch mit Shawn Snyder (USA)

Ticketlink

15.09.2019

20:00
FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN

Zu Gast: Thomas Abeltshauser im Gespräch mit Shawn Snyder (USA)

Ticketlink
Bitte lese und akzeptiere unsere Datenschutz-Erklärung bevor die Seite in vollem Umfang genutzt werden kann. akzeptieren