25 JAHRE JFBB!

Filme UNSETTLING

UNSETTLING

© Or Azouly Deine Datenschutz-Einstellung verbietet die Einbindung von Youtube & Vimeo (Trailer) Deine Datenschutz-Einstellung verbietet die Einbindung von Youtube (Trailer) Deine Datenschutz-Einstellung verbietet die Einbindung von Vimeo (Trailer) Trailer abspielen

Dokumentarfilmerin und Aktivistin Iris Zaki verbringt vier Wochen in Tekoa, Westbank. Nach anfänglichem Misstrauen trifft sie auf die unterschiedlichsten Gesprächspartner*innen. Ein erfrischender Blick auf eine andere israelische Realität

70 min. |

Regie: Iris Zaki IL/UK 2018, Berliner Premiere Produktion: Nutz Production, Tel Aviv Produzent*innen: Iris Zaki, Osnat Saraga mit Unterstützung von Other Israel, Gesher Multicultural Film Fund, Pulitzer Center Weltvertrieb: go2films, Israel Drehbuch: Iris Zaki, Oren Yaniv Kamera: Or Azulay, Iris Zaki Schnitt: Oren Yaniv

Tekoa ist eine hippe Siedlung in der Westbank – mit den unterschiedlichsten Bewohner*innen. Iris Zaki lässt sich dort für einen Monat nieder und errichtet neben einem kleinen Laden ein improvisiertes Fernsehstudio, bestehend aus einem Tisch und zwei Stühlen, in das sie die Bewohner einlädt, mit ihr zu sprechen. Diese begegnen der linken Aktivistin anfangs misstrauisch, aber ihre Hartnäckigkeit, dort jeden Tag aufs Neue zu warten, weckt auch Neugierde und setzt eine Reihe von Begegnungen in Gang. Diese kleine Intervention wird zu einem sozialen Experiment, bei dem alle Gegensätze und Widersprüche Platz haben und es zu einem seltenen und aktiven Austausch kommt.

CPH:DOX Kopenhagen 2018 Filmfest München 2019

WOMEN IN SINK (UK/IL 2015) MY KOSHER SHIFTS (UK 2011)

Iris Zaki ist Dokumentarfilmerin und Wissenschaftlerin. Ihre dokumentarischen Themen erzählt sie aus der Ich-Perspektive, um die Gesellschaft zu beschreiben. Diese Technik, dies sie als „the abandoned camera“ bezeichnet, war Grundlage ihrer Dissertation, die sie am Royal Holloway College London abschloss. Ihr Film WOMEN IN SINK (2016) wurde auf mehr als 120 Festivals und an Universitäten gezeigt und mit 13 Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem begehrten Grierson Award.

Filmvorstellungen

14.09.2019

21:00
Hackesche Höfe Kino

Zu Gast: Lihi Nagler im Gespräch mit Iris Zaki (Israel)

Bitte lese und akzeptiere unsere Datenschutz-Erklärung bevor die Seite in vollem Umfang genutzt werden kann. akzeptieren