jfbb_25y

Spielorte DELPHI LUX

DELPHI LUX

Unser neues Kino direkt am Bahnhof Zoo zeigt unsere größte Filmauswahl in sieben einzigartig gestalteten Sälen. Ob Spielfilme, Dokus, Originalversionen oder Begleitprogramm zu Ausstellungen im benachbarten C/O Berlin. Das LUX ist zugleich als "European Film Award Cinema" das Publikumskino des Europäischen Filmpreises.


7 Säle (119/137/81/54/50/93/35 Plätze)

http://www.yorck.de/kinos/delphi-lux

030 322 931 040

Yva Bogen Kantstraße 10 10623 Berlin

10,00 € / 9,00 €
Kinder bis 12, bis 18 Uhr

Filmvorstellungen

Mo 09.09.2019

19:00
ARAVA FILM FESTIVAL SPECIAL: SHORTS IN THE DESERT DONKEYS
5 min. |

Ein riesiger Truck gefüllt mit einem Wassertank und zwei darin schwimmenden Delfinen rast mit rasanter Geschwindigkeit vor den Augen dreier unerschrockener Esel durch die Wüste. Das Ungetüm erinnert wohl nicht von ungefähr an Spielbergs Duell….

ON THE WAY BACK
26 min. |

Uri und Oded fahren in die Wüste zum Wandern. Lauthals singen beide ein Liebeslied. Sie könnten Vater und Sohn sein, leben jedoch in der Wüste ihre leidenschaftliche Affäre aus...

THE 147 KILOMETER
19 min. |

Mitten in der Wüste, kurz vor dem Kilometer 147, liegt ein totes Kamel auf der Landstraße. Vier Gastarbeiter aus Thailand haben das Tier angefahren. Ein Polizist fragt in bescheidenem Englisch, wer hinter dem Lenkrad saß. Alle vier heben ihre Hand...

Einführung: Lihi Nagler

Zu den Tickets

Mo 09.09.2019

21:00
LEONA
95 min. |

Ariela ist Jüdin, Mitte 20 und unangepasst. Als Künstlerin bemalt sie Häuserwände. Dann verliebt sie sich in Iván, einen Goi. Plötzlich übt Arielas Familie enormen Druck auf sie aus.

Einführung: Frank Stern (Wien)

Zu den Tickets

Di 10.09.2019

19:00
Buchvorstellung 100 FACES
13 min. |

Der BAFTA nominierte Komponist und Regisseur Benjamin Till untersucht in seinem eigenwilligen und herzerwärmenden Musikfilm, was es bedeutet jüdisch zu sein.

mRs mEiTLemeIHr
30 min. |

Was wäre, wenn … Hitler den Zweiten Weltkrieg überlebt hätte

Dt. / Eng., Hardcover, 26 x 19 cm, 320 Seiten Erscheinungsdatum: 08.09.2019
ISBN: 978-3-95808-239-7

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Buchvorstellung Celebration - 25 Jahre Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg Book Lauch Celebration – 25 Years Jewish Film Festival Berlin & Brandenburg Podiumsdiskussion mit den Gästen: Frank Stern (Wien), Jim Hobermann (New York), Eva Lezzi, Hannah Brown (Jerusalem), Shelly Kupferberg

Zu den Tickets

Mi 11.09.2019

19:00
BRUSSELS TRANSIT
80 min. |

Samy Szlingerbaums Essayfilm schildert in stummen Bildern die Geschichte der Ankunft seiner Familie in Brüssel, verwoben mit der Stimme seiner Mutter.

Zu Gast: Jim Hoberman (New York)

Zu den Tickets

Mi 11.09.2019

21:00
BROKEN MIRRORS
104 min. |

Wegen jeder Kleinigkeit wird Ariella von ihrem strengen Vater gezüchtigt. Doch als sie einen schweren Fehler begeht, muss sie sich ihre Strafe selbst suchen – und stößt dabei auf ein Geheimnis.

Einführung: Frank Stern (Wien)

Zu den Tickets

Mi 11.09.2019

21:00
THE BAR MITZVAH
100 min. |

Herrlich überdrehte Comedy über ein schwules US-Paar, das mit dem Adoptivsohn zur Bar Mitzvah-Feier nach Israel kommt und in die Arme einer durchgeknallten „Reiseführerin“ gerät

Zu Gast: Thomas Abeltshauser im Gespräch mit Creator Gal Uchovsky (Israel)

Zu den Tickets

Do 12.09.2019

19:00
FIG TREE
93 min. |

Bürgerkrieg 1989 in Äthiopien: Die Familie der jungen Jüdin Mina will nach Israel fliehen, und sie selbst versucht alles, um ihre Jugendliebe zu retten.

Zu Gast: Petra Palmer im Gespräch mit Aäläm-Wärque Davidian (Israel)

Zu den Tickets

Do 12.09.2019

21:00
ACRE DREAMS
77 min. |

Ein palästinensischer Regisseur plant ein Theaterstück über die wahre Liebesgeschichte zwischen einer arabischen Sängerin und einem jüdischen Arzt und stößt damit auf Widerstand.

Zu Gast: Frank Stern (Wien) im Gespräch mit Daniel Wachsmann (Israel)

Zu den Tickets

Fr 13.09.2019

21:15
ARMY OF LOVERS IN THE HOLY LAND
62 min. |

Preisgekrönter Dokumentarfilm über die jüdischen Wurzeln der schwedischen Queer-Popband Army of Lovers und der Alija ihres Sängers Jean-Pierre Barda nach Israel.

Einführung: Thomas Abeltshauser

Zu den Tickets

Sa 14.09.2019

14:00
EXIL SHANGHAI
275 min. |

Ulrike Ottinger sucht deutsche, österreichische und russische Jüdinnen und Juden auf, die Anfang des vergangenen Jahrhunderts mit ihren Familien ins Exil nach Shanghai gingen.

Zu Gast: Petra Palmer im Gespräch mit Ulrike Ottinger

Zu den Tickets

Sa 14.09.2019

21:00
TO DUST
105 min. |

Ein orthodoxer Witwer sucht nach dem Tod seiner Frau nach letzten Antworten in dieser makabren wie zutiefst menschlichen Tragikomödie.

Zu Gast: Thomas Abeltshauser im Gespräch mit Shawn Snyder (USA)

Zu den Tickets

So 15.09.2019

18:00
YOU ONLY DIE TWICE
88 min. |

Wer war Ernst Beschinsky, der Großvater des Filmemachers Yair Lev? Nach einer unverhofften Erbschaft tauchen plötzlich zwei Beschinskys auf. Ein Krimi um den „echten“ Beschinsky beginnt.

Zu Gast: Yair Lev und David Deri im Gespräch mit Maya Zehden (Deutsch-Israelische Gesellschaft)

Zu den Tickets

So 15.09.2019

20:00
WORKING WOMAN
93 min. |

Orna, berufstätig und Mutter dreier Kinder, wehrt sich gegen sexuelle Belästigung und Machtmissbrauch am Arbeitsplatz.

Zu Gast: Petra Palmer im Gespräch mit Michal Aviad

Zu den Tickets

So 15.09.2019

21:00
STRANGE FRUIT
57 min. |

Die unbekannte und ungewöhnliche Geschichte hinter dem Lied „Strange Fruit“ von Billie Holiday

Einführung: Anette Kahane (Amadeu Antonio Stiftung)

Zu den Tickets

Mo 16.09.2019

21:00
HEBREW KISSES KURZES AUS ISRAEL ALMOST LIAM
28 min. |

Liam ist in einer orthodoxen Familie aufgewachsen und hatte sein Coming-out als Transgender, als er als Frau in der IDF gedient hat.

HEBREW KISSES
45 min. |

Manya ist mit ihrer Familie aus Russland nach Israel eingewandert und lebt ihre Identität als Jüdin selbstverständlich. Als sie ihren Freund Erez kennenlernt, muss sie jedoch offiziell zum Judentum konvertieren.

IN HIS PLACE
24 min. |

Omar besucht seine Eltern mit dem Baby seiner verstorbenen Liebe. Der Besuch löst erneut alte Spannungen zwischen ihm und seinen Eltern aus und offenbart Omars Verletzung.

Deutschlandpremiere, Einführung: Lihi Nagler

Zu den Tickets

Fr 13.09.2019

19:00
THE HUMORIST
101 min. |

In der bröckelnden UDSSR fordert ein beliebter und erfolgreicher Komiker die Zensur heraus.

Zu Gast: Bernd Buder (FilmFestival Cottbus) im Gespräch mit Michael Idov

Zu den Tickets
Bitte lese und akzeptiere unsere Datenschutz-Erklärung bevor die Seite in vollem Umfang genutzt werden kann. akzeptieren